Startseite
Lieferungs-, Wartungs- u.
Reparaturservice Medizin-
technischer Geräte
Lieferungs-, Wartungs- u.
Reparaturservice Reha-
technischer Geräte
Prüfungen ortsfester und
nicht ortsfester Anlagen
und Betriebsmittel
Rechtliche Anforderungen
als Firmeninhaber
Bestellung einer leitenden
Elektrofachkraft

Bestellung einer leitenden Elektrofachkraft
in Ihr Unternehmen

Haben Ihre Mitarbeiter

  • die geforderten Fachkundenachweise als EffT oder EUP,
  • die VDE 0751-1 Prüfungs-Seminare
  • und die jährlichen Unterweisungen nach § 3 v. g. BGV absolviert ?

Sind eine dieser Kriterien bei Ihnen nicht gegeben, würde ich mich über eine Unterweisung Ihres Fachpersonales in Ihrem Hause freuen.

Bestellformular für eine leitende Elektrofachkraft in Ihr Unternehmen

 

Bestellen Sie uns zu der Jahresunterweisung nach BGV A3

 Grundsätze der Prävention,
Grundlagen Arbeitsschutz

Als leitende Elektrofachkraft (bei den Kassen und dem TÜV registriert) möchte ich Ihnen meine Leistung anbieten, um Ihnen und Ihren Angestellten ein sicheres Betreiben Ihrer medizinischen Hilfsmittelmittel, ortsfester und nicht ortsfester Anlagen sowie Betriebsmittel zu gewährleisten.

 

Bestellformular für eine leitende Elektrofachkraft in Ihr Unternehmen

Leitung und Aufsicht durch eine leitende Elektrofachkraft sind alle Tätigkeiten, die erforderlich sind, damit Arbeiten und sachgerechte Reparaturen, Prüfungen, Wiederholungsprüfungen an elektrischen Anlagen und Geräten, von nicht geprüften und geschulten Personen durch seine Unterweisung, sachgerecht und sicher durchgeführt werden können.
Desweiteren obliegt der Elektrofachkraft das Überwachen der ordnungsgemäßen Errichtung, Änderung und Instandhalten von elektrischen Anlagen und Betriebsmittel.
Das Unterweisen von elektrotechnischen Laien über sicherheitsgerechtes Verhalten und das jährliche Einweisen von elektrotechnisch unterwiesenen Personen und Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, ist von der leitenden Elektrofachkraft zu überwachen, zu dokumentieren und gegebenenfalls zu wiederholen.
Weiterhin sollte die leitende Elektrofachkraft das sichere Arbeiten nach den Vorschriften der Berufsgenossenschaft und den anerkannten Regeln der Technik (DIN VDE), den EUP-und EffT-Personen nahebringen.
Vorgehensweise und Erläuterungen der VDE Bestimmungen, die Handhabung der Mess- und Prüfgeräte und die dazu gehörenden fachlichen Begriffe sollten von der leitenden Elektrofachkraft den Mitarbeitern des jeweiligen Unternehmens erläutert werden.
Die Bestellung meiner Person ist für Ihr Unternehmen eine Garantie, dass Ihre Angestellten im Umgang und sicheren Betreiben von elektrischen Betriebsmittel auf dem neuesten Stand sind.

nach oben

   Kontakt  Impressum